Kebu Petro-Band A303

Das Kebu Petro-Band A303 ist ein kaltverarbeitbares Korrosionsschutz-Band. Es besteht aus mit Polyolefinen modifizierten Petrolaten, einem Chemiefasergewebe als Einlage und einer kaschierten PE-Folie.

Das Band zeichnet durch seine gute Klebkraft und Elastizität sowie erhöhter Tropfbeständigkeit aus. Die kaschierte PE-Folie hat eine hohe Diffusionsdichte und verhindert die Ausspülung der plastischen Masse infolge wechselnden Grundwassers.

Das Kebu Petro-Band A303 erfüllt in drei Lagen aufgebracht die Anforderungen der DIN EN 12068 und der DIN 30 672, Belastungsklasse A, maximale Dauerbetriebstemperatur bis 30 °C.

Es ist geeignet für die Umhüllung von Stahlrohrleitungen, sowie zur Nachumhüllung im Bereich der Schweißnaht an werksumhüllten Stahlleitungen, deren Umhüllung in der DIN EN 10329, Tabelle 2 genannt wird.

Durch Überwickeln der fertigen bereits normgerechten Umhüllung mit PE-Folien, z.B. Kebulen-Folie PE 0,25 oder Kebulen-Folie PE 0,40 kann die mechanische Festigkeit hinsichtlich der Stempeleindruck- und der Schlagbeständigkeit wesentlich erhöht werden.

Das Kebu Petro-Band A303 ist ebenso für Umhüllungen von Armaturen und Flanschverbindungen in Verbindung mit Kebu Plastmasse und den Kebu Rohrschutzmatten PP 500/1000 entsprechend DIN 30 675 Teil 1 Ausgabe 1992, Tabelle 2 geeignet.