LINK-SEAL® - Das Original

Die Anwendungsbereiche

LINK-SEAL® Modular Seals Ringraumdichtungen sind ideal zur Abdichtung bei Mauerdurchführungen von Gas-, Wasser-, Abwasserrohren und Kabeln (unter Berücksichtigung der Berechnungsgrundlagen und der bauseitigen Eignung des Produktes):

Primäre Anwendungsbereiche:

  • Mauerdurchführungen
  • Tankeinbettungen
  • Schutzrohrabdichtungen

Die Vorteile

  • Robuste Gummiteile garantieren eine lange Lebensdauer
  • Trinkwasser-, Öl-, Kraftstoff-, Lösungsmittel- und hochtemperaturbeständige Ausführungen lieferbar
  • Geschützte Lage im Mauerwerk
  • Auch für den nachträglichen Einbau bestens geeignet
  • Leichte und schnelle Montage durch vormontierte Gliederbauweise
  • Schrauben nach Wahl, verzinkt oder in Edelstahl A4-70
  • Farbliche Unterscheidung der verschiedenen Kautschukqualitäten
  • Elektrisch trennend
  • Hydrostatische Abdichtung gegen drückendes Wasser

Das Prinzip

Die radiale Ausdehnung der Gummiteile gewährleistet einen dauerhaften, druckdichten und sicheren Verschluss des Ringraumes. Bei besonders dünnwandigen Kunststoffrohren wie z. B. Kunststoffmantelrohr-, flexiblen Mantel- und Wellrohrsystemen wird eine PSI Compaktdichtung Typ FW empfohlen.

Empfehlung

Die Kernbohrungswandung sollte zum Schutz der Bewehrung vor Korrosion beschichtet werden. Dafür empfehlen wir das KB Versiegelungsset bzw. KB Epoxidharz.

Ausführung KTW/W270*

wird überall dort eingesetzt wo die Dichtungen direkt mit Trinkwasser in Berührung kommen, wie z.B. Hochbehälter, Trinkwassertanks, etc.

  • Temperaturbeständigkeit von -40°C bis +80°C
  • Druckdicht bis zu 5 bar

* Elastomer geprüft nach KTW und W270

Download APP:

PSI APP
PSI App

ZERTIFIKATE

  • LINK-SEAL® Zertifikate...

Passende Produkte dazu:

KB Versiegelungs-Set
  • Kernbohrung Versiegelungs-Set