MAUERDURCHFÜHRUNG COMPAKT SOLUTION

STANDARD / WK (WASSERKAMMER)

Anwendung

Mediumführende druckdichte Mauerdurchführung speziell für Trinkwasserbehälter entwickelt. Für ein- oder zweischaliges Mauerwerk geeignet.

Ihre Vorteile

  • Ermöglicht die Flexibilität einer Kernbohrung und bietet gleichzeitig die Zuverlässigkeit eines einbetonierten FF-Stückes

  • Dichtung druckdicht bis 5 bar
     
  • Kernlochbeschichtung entfällt
     
  • Dichtungsgummi 3x40

  • Bauteil DVGW W 270 zertifiziert.
     
  • Durch Fixpunktplatte werden die Kräfte in das Mauerwerk abgeleitet und die Dichtung dadurch entkoppelt. Ein Verschieben der Dichtung ist damit ausgeschlossen. Gleichzeitig wird dadurch auch die Kernbohrung verblendet.
     
  • Durch integrierte Zentrierbolzen konzentrischer Einbau sichergestellt
     
  • Zugfeste Verbindung (bzw. integrierte Schubsicherung der Mauerdurchführung)!- Nachstellbares Dichtelement

 
Zusätzlich bei WK:

Bündiger Abschluß in der Wasserkammer. Dadurch entsteht keine Totraumbildung und ist somit mikro-bakteriell unbedenklich. Ein nachträgliches abdichten außerhalb der Wasserkammer ist jederzeit möglich.

Optional:

mit einseitigem Bördel/Bund und geteiltem Losflansch

Technische Daten:

Standard / WK
Material 1.4301 (A2) oder 1.4571(A4)
Andere Materialien auf Anfrage
ISO-Rohrreihe 1
Nennweite von DN 65 bis DN 500
Druckstufen von PN 6 bis PN 25
Elastomer EPDM, DVGW W 270 zertifiziert
Dichtung druckdicht bis 5 bar (MFPA geprüft)